Workshop & KüfA: Kritik am bedingungslosen Grundeinkommen

Am 09.02.2018 veranstalten wir einen Workshop zum bedingungslosen Grundeinkommen im malobeo (Kamenzer Str. 38, 01099 Dresden)
Wir übernehmen auch die KüfA und den Bardienst an diesem Tag und freuen uns auf Interessierte, Anregungen und Kritik :)

Küche für alle: 19:30 Uhr
Vortrag: 20:30 Uhr

Das Bedingungslose Grundeinkommen ist eine populäre Forderung. Verschiedene Parteien haben sie im Bundeswahlkampf aufgegriffen, im Feuilleton wird das Thema rauf und runter diskutiert. Im Laufe der Auseinandersetzung, wurde das Bedingungslose Grundeinkommen nach und nach zu einer idealisierten Universallösung für soziale Widersprüche stilisiert. Aber wird dieses Konzept den Erwartungen, die hinein projiziert werden überhaupt gerecht? Ist das Modell des BGE überhaupt neu? Wie sozial ist es wirklich und kann es aus radikal linker Perspektive überhaupt als zielführend begriffen werden? Der Workshop soll diese und andere Fragen zum BGE beantworten, erläutern, wie die Modelle bedingungsloser Grundeinkommen überhaupt funktionieren und gemeinsam einen kritischen Blick auf das Modethema „BGE“ werfen.

Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/433276040424693/

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail