#SachsensDemokratie – KüfA & Vortrag/Diskussion: Sachsens verschärftes Polizeigesetz

Kommt mit uns am 02.04.2018 ins malobeo:

KüfA: 19:00 Uhr
Vortrag/Diskussion: 20:00 Uhr
Ort: malobeo (Kamenzer Str. 38)

(Der folgende Text basiert auf einem Aufruf der URA Dresden:)

Zugunsten der inneren Sicherheit, wollen CDU und SPD die Befugnisse der Exekutive in Sachsen erweitern und Bürger*innenrechte weiter beschneiden. Beschlossen werden soll das Ganze wohl unter Ausschluss der Öffentlichkeit und ohne die Menschen zu informieren. Viele werden wieder entgegnen: „Mir doch wurscht! Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten.“ Quark! Um als ersten Schritt eine kritische Gegenöffentlichkeit zu schaffen, wollen wir am 02.04.2018 mit euch darüber sprechen, was dieses Gesetz für uns alle bedeutet und was gegen diesen weiteren Schritt zum autoritären Polizeistaat getan werden kann.

Beitrag der URA Dresden: ura-dresden.org

Beitrag von [tabularasa]: tabularasa.notraces.net

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail